Qualitäts- und Risikomanagement

Leitungskräfte in Gesundheitseinrichtungen sind in Ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen verantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung der medizinprodukterechtlichen Vorschriften, um ein sicheres und ordnungsgemäßes Anwenden der in der Gesundheitseinrichtung am Patienten eingesetzten Medizinprodukte zu gewährleisten.

Dazu gehören insbesondere die Medizinprodukte-Verordnung (MDR), das Medizinprodukte-Durchführungsgesetz (MPDG), die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) und die Medizinprodukte-Anwendermelde- und Informationsverordnung (MPAMIV).

In diesem Seminar lernen Sie Schritte zur organisatorischen Sicherstellung der Einhaltung medizinprodukterechtlicher Vorschriften sowie zur Prävention Medizinprodukt-assoziierter Risiken.

Hier lesen Sie Teilnehmer-Feedbacks.

Termine & Anmeldung

Hier finden Sie Termine mit der Möglichkeit, sich anzumelden.

Zielgruppen

  • Leitungskräfte in Gesundheitsrichtungen, wie z.B. Ärztliche Direktoren, Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen, Leiter Rettungsdienst, Abteilungsleiter usw.
  • Qualitätsmanagement-Beauftragte in Gesundheitseinrichtungen

Das Seminar "Qualitäts- und Risikomanagement" richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen, z.B. durch ein zuvor besuchtes Seminar Medizinprodukte-Beauftragter oder Beauftragter für Medizinproduktesicherheit.
Die letzte Teilnahme an einem entsprechenden Seminar sollte dabei nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Inhalte

  • Wichtige Rechtsgrundlagen für Betreiber und Anwender und Hinweise zur praktischen Umsetzung
  • Fragestellungen, die regelmäßig auch Gegenstand von Überwachungen von Gesundheitseinrichtungen sein können
  • Empfehlungen für die Qualitätsmanagement
  • Prävention Medizinprodukt-assoziierter Risiken (Risikomanagement)
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • usw.

Teilnehmerunterlagen

Während des Seminars

Alle Teilnehmer erhalten zum Seminar ein ausführliches Begleitheft, das wir Ihnen etwa eine Woche vor dem Termin als PDF-Dokument zur Verfügung stellen.

Nach dem Seminar

Nach dem Besuch des Seminars stellen wir ergänzende Unterlagen zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Zertifikat

Sie erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme mit Angabe der Seminardauer und -inhalte.
Eine aktive Teilnahme während der gesamten Dauer des Seminars ist erforderlich.

Webinar oder Präsenz?

Webinar

Die offenen Termine werden als Webinar über unser Webinar-System GoToWebinar durchgeführt.

Wie bei einer Präsenzveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen.

Dauer

Das Seminar hat einen Umfang von 5 Unterrichtseinheiten á 45 Min. zzgl. Pausen (halber Tag).

Kosten

140,00 € (inkl. MwSt.) / Teilnehmer bei offenen Terminen.
[Ab 2022: 160,00 € (inkl. MwSt.)]
Diesen Betrag berechnen wir nach dem Seminar.